Unser Grätzl

Das Nordbahnhofgelände ist genau der richtige Ort für uns

Die Mischung aus einem aufgelassenen Bahnhof, dazugehöriger Gstätten mit allem, was dort kreucht und fleucht und quakt und wächst, und modernem Neubauviertel ist einzigartig. Und wir finden, sie passt wunderbar zu uns.


Und wir passen wunderbar hierher

Wir mögen den Gesang der Wechselkröten, die Sport- und Spaziermöglichkeiten im Park und in der Gstätten, die Gemeinschaftsgärten, von denen es immer mehr gibt, das Neben- und Miteinander junger und älterer Bewohner*innen aus vieler Frauen und Herren Länder im und rund um den Bednarpark. Wir wollen gerne dazu beitragen, dass das Miteinander wächst

Und uns in die Gestaltung des Grätzls – auch und gerade rund um die weitere Bebauung einbringen.


Deshalb pflegen wir vielfältige Vernetzungen im Grätzl

Wir sind Teil der unabhängigen Bürger*innengruppen Lebenswerter Nordbahnhof und organisieren die monatlichen Nordbahnhofvorlesungen mit, beteiligen uns an den Aktivitäten der Gebietsbetreuung für den 2. und 20. Bezirk: GB*2/20, haben uns im Beteiligungsprozess zur Erweiterung des Nordbahnhofs engagiert und organisieren eigene Veranstaltungen, z.B. einen Soliflohmarkt mit Essen und mehr zum Fest der Nachbarschaft.