Wie kann ich mich bewerben?

Derzeit sind alle Wohnungen besetzt - wir freuen uns aber über dein Interesse!

© Philipp Naderer

Gemeinsames Kochen in der Gemeinschaftsküche

Ein bis zweimal im Jahr werden Interessent*innen zu einem Infoabend ins Haus eingeladen.
Zusätzlich gibt es Infopaket (interner Link: Infopaket) mit genaueren Infos für Interessent*innen.
Wenn Du nach Infoabend und Lektüre des Infopakets immer noch – oder umso mehr – interessiert am Mitwohnen bist, kannst Du Dich für ein Aufnahmegespräch anmelden.

Interessensbekundung bitte an interesse@wp-wien.at 

Dort kannst Du auch weitere Informationen und unser Infopaket anfordern.

Einmal (bei Bedarf auch öfter) pro Jahr finden Aufnahmegespräche, das sind Interviewrunden für die Wohnungsvergabe, statt.
Zwei Wohnprojektmitglieder treffen sich dabei für ein Gespräch mit der Bewerberin, dem Bewerber bzw. den Bewerber*innen, um diese kennenzulernen. Wichtigstes Kriterium für die Aufnahme ins Wohnprojekt ist das Interesse am gemeinschaftlichen Wohnen.

Nach dem Gespräch erfolgt im Zuge eines soziokratischen Entscheidungsprozesses (interner Link: Soziokratie) die Entscheidung über Aufnahme auf unsere Warteliste. Wenn Du aufgenommen wirst, wird Du zu einer bzw. einem „Wartelistling“ oder zu einer „Nachrücker*in“ (so nennen wir Personen, die auf Platz 1 der Warteliste stehen)

Wenn eine Wohnung frei wird, werden „Nachrücker*innen“ informiert und können – wenn noch immer Interesse besteht und die Wohnungsgröße passt - in die frei werdende Wohnung einziehen. Falls nicht, werden weitere „Wartelistlinge“ kontaktiert.